Fibromyalgie und Bewegung

Fibsi findet Bewegung absolut furchtbar. Sie hasst es. Ihr tut alles weh wenn sie sich bewegt. Hände, Füße, Rumpf, Schultern… Alles ist steif und hart. So als würde man verrostete Zahnräder wieder in Bewegung bringen wollen. Bis der Rost weg ist dauert es bei mir am Morgen ca. 30 min. wobei meine Finger und Schultern bis zu 1 h brauchen oder gar keine Lust den ganzen lieben Tag auf Bewegung haben.

Was solls?
Schitt happens!
Das Leben fickt mich jeden Tag!
Doch es muaß weida geh!
Und so rolle ich mich aus dem Bett, jeden Tag,
mit Schmerzen und gehe schlafen,
ins Bett :-),
jeden Tag mit Schmerzen und ja … manchmal wünsche ich mir, nicht mehr aufstehen zu müssen
… Aber dann kommt Honey, mein Hund… Ein rießen Teddybär mit langem blonden Kuschelfell und sie stubst mich an und sagt: Komm schon! Ich bin da für dich! Ich brauch Bewegung und du auch! Komm ich geh mit dir Gassi!

Und so geht sie mit mir und meiner weinenden Fibsi gassi und bringt uns an die frische Luft.

Luft ist auch so ein Problem für mich. Meine Haut erkennt nicht ob es warme oder kalte Luft ist, welche auf meine Haut trifft. Es werden die Härchen bewegt, was den Reiz – „erfrieren“ – bei mir auslöst. Egal ob kalte oder warme Luft. Die Härchen bewegen sich und mir ist EISKALT! Du kannst dir vorstellen das mich die Leute oft für sehr dumm halten, im Sommer bei Hitze mit einem langen Tshirt rumzulaufen nur weil der Wind weht!

Das gleiche auch mit Wasser. Es trifft auf meine Haut auf und sie meldet ans Gehirn: „Reiz kommt – nicht identifizierbar – erfrieren“ nach einer Zeit gehts – auch bei warmen Wasser. Bei brennheißem Wasser bekomm ich gott sei dank noch die richtige Meldung mit – „Achtung heiß!“

image

Wir waren bei Bewegung. Meine Hundin stapft mit uns also um die Häuser und ich genieße es, ihr zuzusehen, wie sie Spaß am Leben hat. Snuppern – laufen – rennen – jagen – kuscheln kommen – weiterlaufen!
Was für ein Leben!
Was für ein Moment!
Im Sonnenaufgang ein Tier zu beobachten, welches das Leben in vollen Zügen genießt, während man selbst von Schmerzen geplagt doch lieber wieder nach Hause mag.
Jing – jung? Tschi – Gong? Ei – Spiegel? Taschentuch und Rotz? Keine Ahnung, aber es motiviert mich. Es gibt mir Kraft. Sie schenkt mir Kraft. Zu sehen wie ihre Beine sich mit Energie füllen um den Geruch eines Mauserls zu folgen. Ganz damisch! Ganz ehrlich! Ganz erdig – ganz ruhig! Und dann watachelt sie wieder mit mir heim. Honey und Fibsi und ich. Das Dream Team! 🙂

Bewegung tut mir gut! Ich gehe über den Schmerz – jedem Tag – bis er weg ist. Dann gehts bis ca. 14 Uhr. An guten Tagen bis 17 Uhr. An schlechten schaff ichs nicht mal bis zur Tür.

Manchmal schlafe ich nicht. Weil es so weh tut wenn ich liege. Also versuche ich nicht still zu stehen. Mache Kleinigkeiten, Sticke, Stricke, Nähe. So bleiben meine Finger in Bewegung.
Schlaf dabei ein. Werde wach – habe Schmerzen – mache weiter – schlafe wieder ein. Ich habe mich daran gewöhnt das Fibsi manchmal nicht schlafen kann und Stricke Ringe für mich. (Da ich viele Allergien habe ist ein Strickring eine gute Alternative) So macht alles Sinn und es hat was positives. Is doch gut! So bekomm ich immer mehr Ringe und muss kein Geld dafür ausgeben. – Yes! We can! Fibsi and I – Und am Ende der Nacht habe ich etwas geschaffen.

image

Zu viel  Bewegung fühlt sich Anfangs sehr gut an. Wenn sie aus ist, passiert bei mir nicht, dasps mein Körper super fitt ist – er zerfällt – schneller.
Also mit den rostigen Zahnrädern, würde mit der Bewegung der Rost abfallen und sich ab Mittag wieder ansetzen. Wenn ich zu viel Bewegung mache setzt er sich 1-2h später an und rostet gleich so durch das nach einem kurzen Sitzen das Aufstehen furchtbar weh tut. Und von der klassischen Müdigkeit meiner Fibsi ganz zu schweigen, Sitzfläche und Bindegewebe welches irgendwo auf liegen beginnne zu brennen und stechen wie 1000 Nadeln.

Und dann erzählt man mir: Sie sind faul! Sie müssen sich mehr bewegen!

Fibsi möchte gerne antworten:
NEIN!
Sie unausgebildeter, diese Krankheit nicht kennender Vollkofferarzt!!!
Mich mit schweren Schmerztabletten, Antidepressiva und Psychomitteln vollzupumpen nur weil meine Haut, Bindegewebe, Muskeln anders reagieren als sie es kennen ist beschissene Heuchlerei!
Sie Arsch!
Ich bin im Kopf voll da.
Ich habe weder einen an der Birne noch bin ich überlastet!
Wappla!
ABER NATÜRLICH LASSE ICH FIBSI nicht sprechen.

Ich erwähne kurz das die richtige Dosis das wichtigste bei Fibromyalgie ist und verlasse das Ärztezimmer.

Jetzt gerade schmerzen die Unter-, und Oberschenkel, die Armmuskeln, Fingergeleke, Handgelenk, Hintern, Schultern und Augenlider. Aber ich bin schon sehr sehr müde und werde heute sehr gut schlafen. (Sag ich mal so gg immer positiv bleiben)

Also schlaf gut!
Und träum süß!

image

DIPLOMATISCH WIE IMMER!

Fibsi ist da viel zu emotional!

Gute Nacht mein Freund!
Schlaf gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s